Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 634.014 Besuche

Einsatz-Nr. 27/24: H1 THL klein – Türöffnung, Notfall – Zustand n.Sturz,kann Tür nicht öffnen – Sohland, Alte Dorfstraße

Freitag, 05.07.2024 – 04:00 Uhr – Einsatzalarm für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree über die Funkmelder. “H1 THL klein – Türöffnung, Notfall – Zustand n.Sturz,kann Tür nicht öffnen – Sohland, Alte Dorfstraße” lautete das Alarmstichwort. Die Feuerwehr Sohland rückte daraufhin mit dem HLF 20/16, dem KLF sowie dem ELW 1 aus, wobei das erste Fahrzeug (KLF – Standort Sohland/Neudorf) die gemeldete Einsatzstelle 5 Minuten nach der Alarmierung erreichte. Noch während die anderen Fahrzeuge auf der Anfahrt waren, korrigierte die Rettungsleitstelle Ostsachsen die Einsatzadresse – nun ging es in den mehrere Kilometer entfernten Sohlander Ortsteil Ellersdorf. Aufgrund von umfangreichen Baumaßnahmen und damit verbundenen weiträumigen Umleitungen im Sohlander Gemeindegebiet wurde die eigentliche Einsatzstelle nun erst ca. 14 Minutzen nach der Alarmierung erreicht. 

Vor Ort wurde umgehend eine entsprechende Lageerkundung durchgeführt, wobei Sprachkontakt mit der hilfebedürftigen Person hergestellt werden konnte. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zu den Räumlichkeiten und fanden eine ansprechbare, jedoch hilflose Person vor, welche zur weiteren Behandlung an den zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungsdienst übergeben wurde.

Nach Übergabe der Einsatzstelle an die ebenfalls angerückte Polizei wurde der Feuerwehreinsatz vor Ort gegen 04:40 Uhr beendet und gegen 05:15 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt. 15 Kameradinnen und Kameraden standen bei dieser Alarmierung zur Verfügung, wovon 14 unmittelbar zum Einsatz kamen.

Bericht:  Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Fotos:  FF Sohland a.d. Spree

 

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>