Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 121.780 Besuche seit 02.2017


Hurch ock, woas durt kummandiert!
Doas is de Feuerwehr.
Sieh ock, woas durt exerziert!
Doas is de Feuerwehr.
Do funktioniert und kloappt oalls richtch,­
oals ob`s a Uhrwark wär.
Ja,`s Is dr kee Verein
… su tüchtch wie unse Feuerwehr!!!

Extra-News!!!

Hier sehen Sie den Imagefilm der Feuerwehr Sohland a.d. Spree, produziert im Jahr 2017 von Rico Löb aus Pulsnitz. Nochmals herzlichen Dank für die hervorragende Umsetzung dieses Projektes!



Zum 3.Einsatz an diesem 22.09.2018 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr gegen 19:18 Uhr über die Funkmeldeempfänger alarmiert. Das Alarmstichwort lautete bei dieser Alarmierung "H1 - THL klein - auslaufende Betriebsstoffe aus Auto - Wilthen, Bahnhofstraße". Aufgrund einer Festlichkeit hatte sich die Feuerwehr Wilthen für einige Stunden "nicht einsatzbereit" gemeldet. In solch einem Fall werden durch die Rettungsleitstelle automatisch die nächsten freien Feuerwehren mit vergleichbaren Einsatzfahrzeugen gemäß AAO alarmiert. In diesem Fall traf es die Feuerwehren Tautewalde und Sohland a.d. Spree. Die Sohlander Brandschützer rückten mit dem HLF 20-16, dem ELW 1 und dem GW-N nach Wilthen aus. Noch während…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.44/18: H1 – Beseitigung eines Tierkadavers

Erstellt von Rico Hentschel am 23.09.2018


Unmittelbar nach Rückkehr von dem Einsatz "Gasauströmung" erhielt die Feuerwehr Sohland a.d. Spree vom Sohlander Gemeindewehrleiter den Auftrag, einen Tierkadaver auf der Straße am Friedenshain in Sohland zu beseitigen. Nach telefonischer Rücksprache mit der Rettungsleitstelle in Hoyerswerda rückte gegen 14:45 der GW-N mit 2 Kameraden zu der gemeldeten Einsatzstelle aus. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Im Bereich der Eisenbahnbrücke auf der Straße am Friedenshain wurde ein totes Wildtier aufgefunden. Dieses wurde entsprechend geborgen und somit die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer kurzfristig beseitigt. Der GW-N nebst Besatzung stand nach ca. 20 Minuten wieder einsatzbereit in der Sohlander Wache. Bericht: Rico…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.43/18: ABC 1 – Gasausströmung

Erstellt von Rico Hentschel am 23.09.2018


Am Samstag, dem 22.09.2018 erfolgte gegen 14:12 Uhr die nächste Alarmierung für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree über die Funkmeldeempfänger. Gemeldet wurde in diesem Fall eine unkontrollierte Gasauströmung, nachdem bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde. Die Sohlander Einsatzkräfte rückten daraufhin mit dem HLF 20-16, dem TLF 16-25, dem KLF und dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle an der Alten Dorfstraße in Sohland aus.Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Auf einem Privatgrundstück wurde bei Baggerarbeiten versehentlich eine Gasleitung beschädigt. Daraufhin kam es zu einer unkontrollierten Gasausströmung im Bereich der Baustelle. Die Leiststelle Ostsachsen hatte zeitgleich mit der Feuerwehr auch den…
...weiterlesen

Rückblick auf das Sohlander Feuerwehrfest 2018

Erstellt von Rico Hentschel am 22.09.2018


Am 8. und 9. September 2018 fand wieder das traditionelle Sohlander Feuerwehrfest statt und um es vorweg zu nehmen, es war auch in diesem Jahr wieder ein riesiger Erfolg mit einem unwahrscheinlich hohem Besucherverkehr! Leider dürfen wir seit diesem Jahr aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien der EU keine Fotos mehr veröffentlichen, auf welchen Besucher zu sehen sind. Aus diesem Grund sind in diesem Nachbericht auch nur ein paar neutrale Fotos zu sehen. Bereits am Samstagabend konnten die Besucher beim "Tanz in der Feuerwache" bei Musik und Unterhaltung mit Steffen Weigelt und seiner Midnight-Diskothek das Tanzbein schwingen, was auch bis tief in…
...weiterlesen


Am Sonntag, dem 16.09.2018 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr gegen 12:40 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Entstehungsbrand in einem Waldstück im Sohlander Tännicht alarmiert. Aufmerksame Wanderer hatten glücklicherweise den Brandgeruch wahrgenommen, bei der Ursachenforschung den Waldbodenbrand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. 9 Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten beiden Fahrzeuge der Feuerwehr Sohland a.d. Spree an der Einsatzstelle ein und wurden dort von den Wandereren entsprechend eingewiesen! Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Etwas abseits eines Waldweges brannte mitten in einem Fichtenwald der Waldboden auf ca. 15-20 m².  Vom TLF wurde eine Schlauchleitung bis zum Brandort gelegt…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.41/18: B1 – Wiesenbrand – Sohland-Ellersdorf

Erstellt von Rico Hentschel am 12.09.2018


Am Mittwoch, dem 12.09.2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 14:39 Uhr über die Funkmeldeempfänger mit dem Stichwort "B1 - brennt Wiese" in den Sohlander Ortsteil Ellersdorf alarmiert. Bereits 7 Minuten nach der Alarmierung traf das erste Fahrzeug (HLF 20/16) an der Einsatzstelle ein. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannte eine Wiese, Gestrüpp sowie ein Holzverschlag auf einer Gesamtfläche von ca. 500m². Sofort wurde die Brandbekämpfung mit insgesamt 3 C-Rohren aufgenommen. Die Besatzungen der nachrückenden Fahrzeuge der Sohlander Ortswehr bauten umgehend eine stabile Wasserversorgung auf. Das Feuer konnte kurzfristig unter Kontrolle und nach ca. 40…
...weiterlesen


Am Freitag, dem 31.08.2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 23:35 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall auf der Schluckenauer Straße in Sohland alarmiert. Das Alarmstichwort lautete "H1 - Verkehrsunfall Pkw gegen Baum - 1 verletzte Person - Ausleuchten der Einsatzstelle". Aufgrund dieser Meldung rückte im ersten Abmarsch nur das HLF 20/16 sowie der ELW 1 zu der Unfallstelle auf der Schluckenauer Straße aus.Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein Pkw war alleinbeteiligt gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand gestoßen und wurde dabei speziell im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer hatte das Fahrzeug bereits ohne fremde Hilfe verlassen…
...weiterlesen


Alarm für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Freitag, dem 24.08.2018! Gegen 17:10 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden über die Sirenen und Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz in einem Pflegeheim auf der Winterbergstraße in Schirgiswalde gerufen. Die dortige Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen und ein Feuer signalisiert. Gemäß AAO für dieses Schwerpunktobjekt alarmierte die Rettungsleitstelle Ostsachsen zeitgleich die Feuerwehren Schirgiswalde, Kirschau, Sohland, Callenberg, Crostau, Carlsberg, Rodewitz und Wilthen sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister und den organisatorischen Leiter Rettungsdienst. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree rückte kurzfristig mit dem HLF 20/16, dem TLF 16/25, dem KLF und dem ELW 1 in die Nachbarstadt aus…
...weiterlesen


Bereits am Dienstag, dem 14.08.2018 erfolgte gegen 09:22 Uhr die nächste Alarmierung über die Sirenen und Funkmeldeempfänger für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree. Erneut lautete das Alarmstichwort "BMA - Auslösung Feuer - Wehrsdorfer Werkstätten". Gemäß AAO alarmierte die Leitstelle Ostsachsen auch in diesem Fall die Feuerwehren Wehrsdorf, Sohland, Taubenheim, Steinigtwolmsdorf, Schirgiswalde, Wilthen und Cunewalde sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister, den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst und die Polizei. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree rückte binnen kürzester Zeit mit dem HLF 20/16 und dem KLF nach Wehrsdorf aus und erreichte die Einsatzstelle bereits 9 Minuten nach der Alarmierung. Da bereits kurz vor dem Erreichen…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.37/18: Brandsicherheitswache – Waldbühne Sohland

Erstellt von Rico Hentschel am 13.08.2018


Aufgrund der langanhaltenden extremen Trockenheit wurde am Sonntag, dem 12.08.2018 die Feuerwehr Sohland a.d. Spree zur Brandsicherheitswache bei einer Theatervorstellung auf der Sohlander Waldbühne im Bereich der Kälbersteine angefordert. Die Sohlander Floriansjünger kamen im Zeitraum von 14:30 - 18:00 Uhr mit 3 Fahrzeugen (TLF 16/25, KLF und GW-N) und 13 Kameradinnen und Kameraden zum Einsatz. Die Veranstaltung verlief ohne besonderen Vorkommnisse, welche ein Eingreifen der Feuerwehr Sohland erforderlich gemacht hätten. Vielen Dank an alle Besucher für Ihr umsichtiges Verhalten! Bericht: Rico Hentschel - Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree
...weiterlesen