Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 414.597 Besuche

Einsatz-Nr. 36/22: H1 – Ölspur – Gefahr im Verzug, Öl droht in Gullys zu laufen

Zum 36. Einsatz im Jahr 2022 wurden die Sohlander Brandschützer am Mittwoch, dem 20.04.2022 gegen 15:03 Uhr über die Funkmeldeempänger alarmiert. In diesem Fall wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree zu einer technischen Hilfeleistung im öffentlichen Verkehrsbereich in der Ortslage Sohland gerufen. Gemeldet wurde eine umfangreiche Ölspur, wobei zusätzlich durch den einsetzenden Regen die akute Gefahr bestand, dass das Öl in die öffentliche Kanalisation gelangte. 

Aufgrund der notwendigen verkehrstechnischen Absicherung dieses Einsatzes rückten die Sohlander Kameraden mit 4 Fahrzeugen (HLF 20/16, TLF 16/25, KLF, ELW 1) zu dieser technischen Hilfeleistung aus. Die Lageerkundung ergab, dass sich diese teilweise massive Ölspur auf einer Länge von ca. 4 km über mehrere Straßen im Ortsgebiet erstreckte und in mehreren Bereichen die Gefahr des Eindringens dieses Schadstoffes in die Kanalisation bestand.

Mittels Bindemittel wurden besonders gefährdete Kurvenbereiche abgestumpft, die Straßeneinläufe entlang der betroffenen Strecke abgedichtet sowie eine entsprechende Beschilderung aufgestellt, um die Verkehrsteilnehmer vor der Gefahr zu warnen. Weiterhin wurde über die Rettungsleitstelle ein Spezialunternehmen angefordert, welches im weiteren Einsatzverlauf die professionelle Reinigung der Fahrbahn durchführte.

Gegen 16:45 Uhr war dieser Einsatz für die 12 ausgerückten Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Bericht:  Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Fotos:  FF Sohland a.d. Spree

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>