Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 382.872 Besuche

Jahresabschlußdienst 2021 der Jugendfeuerwehr Sohland a.d. Spree

Kürzlich fand der Jahresabschlußdienst 2021 der Sohlander Jugendfeuerwehr im Gerätehaus in Sohland statt. 10 der insgesamt 12 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Sohland a.d. Spree waren an diesem Tag mit dabei und erlebten kurzweilige Stunden mit so mancher Überraschung. Dabei fanden die verantwortlichen Ausbilder und Betreuer eine ansprechende Mischung aus Spiel, Spaß und Ausbildung. Am Anfang wurde gemeinsam im Schulungsraum ein Film angeschaut.

Nach der “Kinostunde” ging es für die Jungs & Mädels in die zwischenzeitlich komplett vernebelte Fahrzeughalle. Um Zutritt zu dieser zu erhalten, mussten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr erst Ihre Kenntnisse in Sachen Knotenlehre unter Beweis stellen. Im Blindflug und ausgerüstet mit Pressluftatmer-Dummys ging es dann ans Geschenkesuchen, was sich für die Jungs und Mädels auch recht erfolgreich gestaltete.

Im Anschluß wurde der Lüfter in Stellung gebracht, dessen Funktionsweise erklärt und schließlich die Fahrzeughalle wieder komplett “entnebelt”. Mit einem abschließenden gemeinsamen Abendessen ging dann dieser letzte Dienst und somit auch das Ausbildungsjahr 2021 für die Jugendfeuerwehr Sohland a.d. Spree zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an EDEKA Nestler in Sohland, für die umfangreiche Unterstützung sowohl bei der Versorgung als auch bei der Bereitstellung der Geschenke für die angehenden Sohlander Floriansjünger. Ebenfalls ein ganz dickes DANKE an alle Ausbilder, Betreuer und Unterstützer der Jugendfeuerwehr Sohland a.d. Spree!

Bericht:  Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Fotos:  FF Sohland a.d. Spree

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>