Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 382.870 Besuche

Einsatz-Nr. 44/21: H1 – Tragehilfe f. Rettungsdienst / Covid 19-Verdacht

Am Mittwoch, dem 24.11.2021 erfolgte gegen 23.06 Uhr die nächste Alarmierung für die Sohlander Feuerwehr über die Funkmeldeempfänger. Auch in diesem Fall wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen. Die Sohlander Brandschützer rückten zu diesem Einsatz mit dem HLF 20/16 sowie dem ELW 1 und 11 Kameradinnen und Kameraden aus.

Vor Ort wurden die Sohlander Einsatzkräfte vom Rettungsdienst in die Lage eingewiesen. Die Aufgabe bestand darin, eine Patientin mittels Tragetuch in den Rettungswagen zu verbringen. Aufgrund beengter Verhältnisse war das für den Rettungsdienst allein nicht zu realisieren. Da bei der Patientin der Verdacht auf eine Covid 19-Infektion bestand, mussten sich die unmittelbar eingesetzten Kameraden mit der vorgeschriebenen Schutzkleidung ausrüsten.

Die eigentliche Aufgabe wurde dann binnen weniger Minuten realisiert und die Patientin im Anschluß vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Klinik verbracht.

Gegen Mitternacht war die komplette Einsatzbereitschaft bei der Feuerwehr Sohland a.d. Spree wiederhergestellt.

Bericht:  Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

 

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>