Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 261.168 Besuche

Einsatz-Nr. 05/20: H1 – Baufeldüberflutung – Wasser droht in Häuser zu laufen

Am Sonntag, dem 23.02.2020 wurde die Feuerwehr Sohland kurz vor 13:00 Uhr von Anwohnern der Sohlander Bahnhofstraße sowie vom Ordnungsamt der Gemeinde Sohland zu einer technischen Hilfeleistung angefordert. Infolge der starken Regenfälle der vergangenen Stunden kam es im Bereich des neu zu erschließenden Wohnungsbaustandortes “Kälbersteinblick” zu einer Baufeldüberflutung und das abfließende Wasser flutete die unmittelbar unterhalb liegenden Grundstücke. Nach telefonischer Alarmierung durch den Ortswehrleiter rückte die Feuerwehr Sohland gegen 12:57 Uhr mit dem HLF 20/16 sowie dem GW-N und 6 Einsatzkräften zu der gemeldeten Einsatzstelle aus. Aufgrund der Schilderungen wurden bereits gefüllte Sandsäcke mit an die Einsatzstelle verbracht.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Um die Lage kurzfristig in den Griff zu bekommen, musste ein Abflussrohr entfernt und der bereits vorhandene Damm mittels Sandsäcken soweit erhöht werden, dass für die Anwohner vorerst keine Überflutungsgefahr mehr bestand. Dies gelang auch mit der entsprechenden Manpower.

Um eventuell weitere notwendige Arbeiten werden sich am nächsten Arbeitstag die verantwortlichen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung kümmern.

Der Einsatz war für die 6 Kameraden der Sohlander Feuerwehr gegen 14:15 Uhr beendet.

Bericht: Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>