Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 180.322 Besuche

Einsatz-Nr.44/18: H1 – Beseitigung eines Tierkadavers

Unmittelbar nach Rückkehr von dem Einsatz “Gasauströmung” erhielt die Feuerwehr Sohland a.d. Spree vom Sohlander Gemeindewehrleiter den Auftrag, einen Tierkadaver auf der Straße am Friedenshain in Sohland zu beseitigen. Nach telefonischer Rücksprache mit der Rettungsleitstelle in Hoyerswerda rückte gegen 14:45 der GW-N mit 2 Kameraden zu der gemeldeten Einsatzstelle aus.

Vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Im Bereich der Eisenbahnbrücke auf der Straße am Friedenshain wurde ein totes Wildtier aufgefunden. Dieses wurde entsprechend geborgen und somit die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer kurzfristig beseitigt.

Der GW-N nebst Besatzung stand nach ca. 20 Minuten wieder einsatzbereit in der Sohlander Wache.

Bericht: Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>