Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 414.811 Besuche

Einsatz-Nr. 13/22: Brand 2 mittel – BMA Auslösung Feuer – Kirschauer Textil GmbH

Bereits am Montag, dem 31.01.2022 erfolgte gegen 11:16 Uhr die nächste Alarmierung für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree über die Funkmeldeempfänger und Sirenen. In diesem Fall wurden die Kameradinnen und Kameraden zu einem Brandeinsatz in einer Textilfabrik in Kirschau alarmiert – die dortige Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen. Gemäß AAO für dieses Schwerpunktobjekt alarmierte die Leitstelle Ostsachsen zeitgleich weiterhin die Feuerwehren Kirschau-Rodewitz, Schirgiswalde, Crostau, Callenberg, Carlsberg, Wilthen, Tautewalde, Neukirch, Großpostwitz, Weigsdorf-Köblitz und Cunewalde sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister und den OrgL Rettungsdienst.

Die Sohlander Brandschützer rückten binnen weniger Minuten mit dem HLF 20/16, dem TLF 16/25 sowie dem ELW 1 in die Nachbarstadt Schirgiswalde-Kirschau aus. Kurz vor Ankunft an der Einsatzstelle konnte die Einsatzfahrt jedoch abgebrochen werden, da die örtlich zuständigen Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirschau-Rodewitz der Rettungsleitstelle einen augenscheinlichen Fehlalarm der Brandmeldeanlage meldeten.

Glücklicherweise waren in diesem Fall vor Ort weder Rauch noch Feuer feststellbar. Für die umliegenden Feuerwehren ging es somit wieder zurück in die heimatlichen Wachen. Gegen 12:30 Uhr war die komplette Einsatzbereitschaft bei der Sohlander Feuerwehr, welche bei diesem Alarm mit 17 Einsatzkräften ausrückte, wiederhergestellt.

Bericht:  Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

 

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>