Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 348.704 Besuche

Einsatz-Nr. 10/21: H1 – Tragehilfe für den Rettungsdienst

Gegen 07:34 Uhr erfolgte am Samstag, dem 29.05.2021 der “Weckruf” für die Spätaufsteher der Sohlander Feuerwehr durch eine Alarmierung über die Funkmeldeempfänger. “Tragehilfe für den Rettungsdienst – Sohland – Zittauer Straße” lautete in diesem Fall das Alarmstichwort. Zu diesem Kleineinsatz rückten die Sohlander Brandschützer mit dem HLF 20/16 sowie dem KLF aus und erreichten die Einsatzstelle ca. 9 Minuten nach der Alarmierung.

Vor Ort wurden die Kameradinnen und Kameraden bereits durch den Rettungsdienst erwartet und in die Lage eingewiesen. Mittels Tragetuch musste ein Patient aus dem Obergeschoss durch ein sehr verwinkeltes Treppenhaus zum bereitstehenden Rettungswagen transportiert werden. Diese Aufgabe wurde binnen weniger Minuten absolviert und der Patient zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben.

Gegen 08:10 Uhr war die komplette Einsatzbereitschaft bei der Feuerwehr Sohland wiederhergestellt. Diese kam in diesem Alarmfall mit 2 Fahrzeugen und 8 Kameradinnen und Kameraden zum Einsatz. Die als Reserve in der Wache verbliebenen Einsatzkräfte mussten nicht mehr eingreifen.

Bericht: Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

 

Facebooktwittermail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>