Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 211.266 Besuche

Einsatz-Nr. 31/19: H1 – herunterhängende Stromleitung über Straße

Am Samstag, dem 01.06.2019 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr gegen 17:10 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Das Alarmstichwort lautete in diesem Fall “H1 – herunterhängende Stromleitung – Sohland, Förstereistraße”. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree rückte gemäß Anforderung durch die Rettungsleitstelle mit 2 Fahrzeugen (HLF 20/16 und KLF) sowie 8 Kameradinnen und Kameraden zu der gemeldeten Einsatzstelle aus. Zeitgleich mit der Sohlander Feuerwehr hatte die Rettungsleitstelle Ostsachsen bereits den zuständigen Energieversorger über den Schaden informiert.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung, eine Freileitung hing in ca. 3m Höhe über der Fahrbahn und stellte insbesondere für höhere Fahrzeuge eine Gefahr dar. Die Sohlander Einsatzkräfte führten entsprechende Sicherungs- und Absperrmaßnahmen durch. Die Förstereistraße wurde für die Dauer der Einsatz- und Reparaturmaßnahmen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Nach dem Eintreffen des Energieversorgers und in Absprache mit der Rettungsleitstelle konnten die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 17:45 Uhr beendet werden. Gegen 18:00 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Bericht: Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>