Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 314.138 Besuche


Hurch ock, woas durt kummandiert!
Doas is de Feuerwehr.
Sieh ock, woas durt exerziert!
Doas is de Feuerwehr.
Do funktioniert und kloappt oalls richtch,­
oals ob`s a Uhrwark wär.
Ja,`s Is dr kee Verein
… su tüchtch wie unse Feuerwehr!!!

Extra-News!!!

Hier sehen Sie den Imagefilm der Feuerwehr Sohland a.d. Spree, produziert im Jahr 2017 von Rico Löb aus Pulsnitz. Nochmals herzlichen Dank für die hervorragende Umsetzung dieses Projektes!



Zum ersten Einsatz im Jahr 2021 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr am Montag, dem 04.01.2021 gegen 11:43 Uhr über die Funkmeldeempfänger alarmiert. Gemeldet wurde in diesem Fall eine Ölspur/große Ölpfütze im Kreuzungsbereich Wehrsdorfer Straße/Tännicht in Sohland. Die Feuerwehr Sohland rückte mit dem HLF 20/16 sowie dem SW 800 mit Ölwehranhänger aus und erreichte die Einsatzstelle ca. 10 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort bestätigte sich die Meldung vollumfänglich. Im Bereich der o.g. Kreuzung befand sich über beide Fahrspuren ein großer Ölfleck ( ca. 5 x 10m) und stellte eine nicht unerhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar. Die Polizei war…
...weiterlesen


Am Donnerstag, dem 31.12.2020 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr gegen 11:33 Uhr über die Funkmeldeempfänger zum nächsten Einsatz alarmiert. In diesem Fall ging es auf die Schluckenauer Straße in Sohland. Dort galt es, den Rettungsdienst mittels einer Tragehilfe zu unterstützen. Zum Einsatz kamen bei dieser Hilfeleistung das HLF 20/16, das KLF sowie der ELW 1. Bereits 7 Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten beiden Fahrzeuge am Einsatzort ein und der Einsatzleiter wurde umgehend vom Rettungsdienst in die Lage eingewiesen. Eine Patientin musste aufgrund eines medizinischen Notfalls mittels Tragetuch aus dem Obergeschoss durch ein sehr beengtes Treppenhaus zum Rettungswagen…
...weiterlesen


Am Dienstag, dem 29.12.2020 erfolgte gegen 10:20 Uhr eine telefonische/stille Alarmierung einiger Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr zu einer Tierrettung an der Bundesstraße 98. Gemeldet wurde ein in einem Wildzaun verfangenes Tier (Wildvogel/vermutl.Falke). Aufgrund der zu erwartenden Geringfügigkeit des Einsatzaufwandes rückten vorerst nur 2 Kameraden mit dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle an der B98 aus. Ein weiterer Kamerad verblieb als Reserve und für eventuelle Nachforderungen in der Einsatzzentrale der Wache. Die Lageerkundung vor Ort ergab, dass sich das Tier zwischenzeitlich vermutlich eigenständig aus seiner Zwangslage befreien konnte. Es erfolgte noch eine kurze Nachkontrolle des Wildzaunes an dem betroffenen Abschnitt,…
...weiterlesen


Einsatzalarm am Heiligabend 2020 gegen 17:57 Uhr über die Funkmeldeempfänger für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree! Das Alarmstichwort lautete in diesem Fall "H1 - Unterstützung Rettungsdienst / Tragehilfe - Sohland-Ellersdorf". Die Feuerwehr Sohland rückte zu diesem Einsatz mit dem HLF 20/16 sowie dem ELW 1 aus und erreichte die Einsatzstelle ca. 9 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort wurden die Kameraden bereits vom Rettungsdienst erwartete und in die Lage eingewiesen. Es galt in diesem Fall, eine Tragehilfe zu leisten und den Patienten mittels Tragetuch in den Rettungswagen zu verbringen. Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage, der Einsatzmeldung sowie der…
...weiterlesen

Einsatz-Nr. 42/20: H1 – Ölspur – Hauptstraße, Sohland

Erstellt von Rico Hentschel am 10.12.2020


Jahresendspurt bei der Feuerwehr Sohland.....! Am Donnerstag, dem 10.12.2020 erfolgte gegen 14:57 Uhr über die Funkmeldeempfänger bereits die nächste Alarmierung der Sohlander Brandschützer. In diesem Fall ging es zu einer technischen Hilfeleistung in das Zentrum von Sohland. Im Bereich Am Markt/Hauptstraße wurde eine Ölspur gemeldet. Die Feuerwehr Sohland rückte in diesem Fall mit dem HLF 20/16, dem ELW 1 sowie dem SW 800 mit Ölwehranhänger aus. An der Einsatzstelle angekommen, bestätigte sich die Meldung. Zur Sicherung der Einsatzstelle und Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden entsprechende Hinweisschilder aufgestellt und die Fahrbahn in besonders gefährdeten Bereichen mittels Bindemittel abgestumpft. Zur endgültigen und fachgerechten…
...weiterlesen

Einsatz-Nr. 41/20: H1 – Verkehrsunfall B98 – 2 x Pkw

Erstellt von Rico Hentschel am 09.12.2020


Am Mittwoch, dem 09.12.2020 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 07:13 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung auf die Bundesstraße 98 in Sohland alarmiert. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall zwischen 2 Pkw ohne eingeklemmte Personen. Die Feuerwehr Sohland rückte in diesem Fall mit dem HLF 20/16 sowie dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle aus und erreichte diese ca. 7 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Im Kurvenbereich waren 2 Pkw seitlich miteinander kollidiert und ca. 100m voneinander getrennt, teilweise schwer beschädigt, zum Stehen gekommen. 2 Personen wurden bei dem Unfall verletzt…
...weiterlesen


Unsanft aus den Träumen gerissen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree am frühen Morgen des 03.12.2020. Gegen 03:17 Uhr erfolgte eine Alarmierung über die Sirenen und Funkmeldeempfänger mit dem Alarmstichwort "BMA - Auslösung Feuer - Kirschauer Textil GmbH". Zeitgleich alarmierte die Rettungsleitstelle Ostsachsen gemäß AAO für dieses Schwerpunktobjekt die Feuerwehren Kirschau-Rodewitz, Schirgiswalde, Crostau-Callenberg, Großpostwitz, Wilthen, Tautewalde, Neukirch, Weigsdorf-Köblitz und Cunewalde sowie die Berufsfeuerwehr Bautzen, den Kreisbrandmeister, den Rettungsdienst und den OrgLeiter Rettungsdienst. Gemäß Anforderung rückten die Sohlander Floriansjünger mit dem HLF 20/16, dem TLF 16/25, dem KLF, dem ELW 1 sowie dem SW 800 in die Nachbarstadt Schirgiswalde-Kirschau…
...weiterlesen


Am Donnerstag, dem 26.11.2020 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 12:04 Uhr zu einer Türnotöffnung wegen eines medizinischen Notfalls nach Taubenheim alarmiert. Da das TSF-W der örtlichen Feuerwehr wegen eines Werkstattaufenthaltes im Status 6 (nicht einsatzbereit) stand, wurde automatisch zusätzlich das HLF 20/16 der Feuerwehr Sohland a.d. Spree alarmiert. Ca. 9 Minuten nach der Alarmierung kam für das HLF, welches sich zu dieser Zeit bereits auf Anfahrt kurz vor der Einsatzstelle befand, durch den Einsatzleiter der Taubenheimer Feuerwehr das Kommando "Einsatzabbruch". Die örtlichen Einsatzkräfte hatten die Lage vor Ort bereits im Griff. Somit wurde ein Eingreifen der Sohlander Feuerwehr…
...weiterlesen


Nach ungewohnt langer Einsatzpause wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Mittwoch, dem 25.11.2020 gegen 11:27 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz mit Menschenrettung alarmiert. Gemeldet wurde eine nicht ansprechbare Person auf einem Baum auf einem Privatgrundstück in Sohland. Die Feuerwehr Sohland rückte binnen weniger Minuten mit dem HLF 20/16, dem TLF 16/25 sowie dem KLF zu der gemeldeten Einsatzstelle aus und erreichte diese 10 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Auf einem Baum auf einem Privatgrundstück befand sich in größerer Höhe eine nicht ansprechbare Person. Diese wurde von einem Ersthelfer bis zum…
...weiterlesen


Am Mittwoch, dem 30.09.2020 wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr gegen 02:15 Uhr durch eine Alarmierung über die Sirenen und Funkmeldeempfänger aus den Träumen gerissen. Das Alarmstichwort lautete "B2 RD - vermutlich Wohnungsbrand, unklare Lage - Kirschau". Zeitgleich wurden die Feuerwehren Kirschau-Rodewitz, Schirgiswalde, Crostau-Callenberg, Wilthen, der Kreisbrandmeister, der Rettungsdienst sowie die Polizei alarmiert. Die Feuerwehr Sohland rückte mit dem TLF 16/25, dem HLF 20/16, dem KLF sowie dem ELW 1 nach Kirschau aus. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehren und des Rettungsdienstes bestätigte sich die Meldung "Wohnungsbrand" glücklicherweise nicht! Vielmehr handelte es sich um den Brand eines Reisighaufens in der Nähe…
...weiterlesen