Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Feuerwehr-Buchtipps

Statistik

  • 69.064 Besuche seit 02.2017

Einsatz-Nr.64/17: H1 – Beseitigung Vandalismusschäden – Glasscherben

Die Verschnaufpause für die Sohlander Einsatzkräfte währte nicht lange! Ebenfalls am Sonntag, dem 29.10.2017 wurde die Feuerwehr Sohland gegen 15:30 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung auf die Bahnhofstraße im Bereich des Bahnhofsvorplatzes angefordert. In diesem Fall galt es, Vandalismusschäden zu beseitigen. Zum Einsatz kamen das HLF 20/16 sowie der GW-N mit 9 Kameradinnen und Kameraden. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Bislang unbekannte Personen hatten mehrere große Glasscheiben der dortigen Wartehäuschen zerschlagen. Die Glasscherben verteilten sich im kompletten Wartebereich, auf den Gehwegen und auf der Straße. Die Polizei wurde hinzugezogen und für die Dauer der Reingungsarbeiten musste die Bahnhofstraße in dem betroffenen Bereich gesperrt werden.

Nach dem Abschluss der Aufräumarbeiten wurden die beiden zerstörten Wartehäuschen entsprechend gegen weitere Nutzung gesichert und die Straße wieder freigegeben. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich diesbezüglich beim nächsten Polizeirevier zu melden!

Der Einsatz war für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 17:45 Uhr beendet.

Bericht: Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree

Fotos: FF Sohland a.d. Spree

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>