Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Feuerwehr-Buchtipps

Statistik

  • 52.521 Besuche seit 02.2017

Neues von der Jugendfeuerwehr – Ausflug zur DRK Wasserwacht Dresden

Am Samstag, dem 19.August 2017 fand eine gemeinsame Ausfahrt der Jugendfeuerwehren Sohland, Taubenheim und Wehrsdorf zur DRK Wasserwacht nach Dresden statt. Für die insgesamt 25 Kinder und 6 Betreuer hieß es an diesem Tag etwas zeitiger aufzustehen. Gegen 7:30 Uhr ging es mit einem Reisebus der Firma Neumann-Reisen aus Sohland auf in die sächsische Landeshauptstadt.Angekommen in Dresden gab es zuerst eine Besichtigung der DRK Wasserwacht. Dabei wurden speziell die Aufgaben, die Einsatzbereiche und die Technik vorgestellt. Sowohl theoretisch als auch praktisch stand dabei das Thema Erste Hilfe bei der Wasserwacht auf dem Plan. Dabei konnten die Kinder selbst Hand anlegen und verschiedene Hilfsmittel und Rettungstechniken selbst ausprobieren.

Richtig spannend wurde es dann bei einer Fahrt mit einem Einsatzboot auf der Elbe, wobei auch eine Personen-Rettung simuliert wurde und die Kinder selbst mit anpacken durften!

Nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es dann noch eine zünftige Fahrt mit dem historischen Raddampfer „Dresden“ auf der Elbe bis nach Pillnitz. Von dort aus ging es mit dem Bus wieder zurück in die Heimat, wo dieser aufregende und interessante Tag gegen 17:30 Uhr zu Ende ging.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Kameradinnen und Kameraden der DRK Wasserwacht Dresden, an die Feuerwehr Wehrsdorf für die hervorragende Organisation dieses Ausfluges sowie an die Firma Neumann-Reisen aus Sohland!

Bericht: Stanley Melcher – Jugendfeuerwehrwart Sohland + Rico Hentschel – Pressesprecher FF Sohland

Fotos: FF Sohland a.d. Spree

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst auch diese HTML-Tags benutzen.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>