Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Feuerwehr-Buchtipps

Statistik

  • 42.345 Besuche seit 02.2017


Hurch ock, woas durt kummandiert!
Doas is de Feuerwehr.
Sieh ock, woas durt exerziert!
Doas is de Feuerwehr.
Do funktioniert und kloappt oalls richtch,­
oals ob`s a Uhrwark wär.
Ja,`s Is dr kee Verein
… su tüchtch wie unse Feuerwehr!!!



Am Samstag, dem 15.07.2017 wurde die Ortswehrleitung der Feuerwehr Sohland gegen 17:38 Uhr nach einem Bürger-Hinweis darüber informiert, dass die Brandmeldeanlage der Oberschule Alarm ausgelöst hat. Da es sich hierbei um eine hausinterne Anlage handelt, erhielt die Rettungsleitstelle dazu auch keine automatische Information. Nach kurzer Rücksprache mit der Leitstelle Ostsachsen wurde entschieden, dass vorerst nur die Wehrleitung nach stiller Alarmierung mit einem Fahrzeug zur Abklärung des Sachverhaltes zum Einsatz kommt. Gegen 17:40 Uhr rückte das Einsatzleitfahrzeug (ELW 1) mit 2 Kameraden zur Oberschule Sohland aus und erreichte den Einsatzort gegen 17:42 Uhr. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die BMA…
...weiterlesen


Der nächste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten! Bereits gegen 11:55 Uhr riefen die Funkmeldeempfänger und Sirenen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Donnerstag, dem 13.07.2017 zu einem Wohnhausbrand mit einer verletzten Person auf die Alte Dorfstraße in Sohland. Höchste Eile war also geboten! Gleichzeitig alarmierte die Leitstelle Ostsachsen gemäß AAO die Feuerwehren Wehrsdorf, Taubenheim und Schirgiswalde sowie den Rettungsdienst und die Polizei.Die Feuerwehr Sohland rückte mit 5 Einsatzfahrzeugen (HLF 20/16, TLF 16/25, ELW 1, SW 800, GW-N) und 16 Kameraden zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte quoll aus nahezu allen Fenstern des Wohnhauses…
...weiterlesen


Bereits zum 38. Mal in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Mittwoch, dem 12.07.2017 gegen 23:41 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Nach einem starken Gewitter lautete der Einsatzauftrag "H1 - Strommast umgestürzt - liegt im Grundstück - ENSO verständigt". Die Feuerwehr Sohland rückte umgehend mit dem HLF 20/16, dem KLF sowie dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Sohland aus. Nach einer umfangreichen Lageerkundung durch den Einsatzleiter und die Gruppenführer konnte festgestellt werden, dass es sich nicht um einen umgestürzten Strommast, sondern um einen umgestürzten Baum auf einem Privatgrundstück handelte.…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.37/17: H1 – umgestürzter Baum auf Radweg

Erstellt von Rico Hentschel am 01.07.2017


Zum 5.Einsatz an diesem 29.06.2017 musste die Feuerwehr Sohland a.d. Spree noch während des regulären Übungsdienstes gegen 20:10 Uhr ausrücken. Gemeldet wurde in diesem Fall ein umgestürzter Baum auf dem Radweg an der B98/Zittauer Straße in Höhe des Stausee-Parkplatzes in Sohland. Zur Abarbeitung dieses Einsatzauftrages rückte das TLF 16-25 und der GW-N aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Eine Baumgruppe hatte in dem aufgeweichten Boden den Halt verloren, war umgestürzt und blockierte den Radweg auf der kompletten Breite. Das Hindernis wurde kurzfristig mittels Motorkettensäge und Manpower beseitigt. Im Anschluss wurde der Radweg wieder freigegeben und der Einsatz gegen 21:00…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.36/17: H1 – Baum auf Pkw – Pflegeheim Sohland

Erstellt von Rico Hentschel am 01.07.2017


Noch während sich einge Einsatzkräfte nach den letzten Einsätzen in der Wache aufhielten, erhielt die Feuerwehr Sohland an diesem 29.06.17 gegen 15:51 Uhr den nächsten Einsatzauftrag. Der Einsatzbefehl lautete "H1-Baum auf Pkw-Pflegeheim Sohland". Die Sohlander Brandschützer rückten mit dem HLF 20-16, dem ELW 1, dem GW-N und 16 Kameraden zum gemeldeten Einsatzort aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein Baum war auf dem Gelände des Pflegeheimes an der Hauptstraße in Sohland umgestürzt und auf einem Geländer, einer Garage und einem Pkw gelandet. Zur Schadensaufnahme musste auch die Polizei mit einem Streifenwagen hinzugezogen werden. Nachdem alles ordnungsgemäß dokumentiert wurde, beseitigten…
...weiterlesen


Am Donnerstag, dem 29.06.2017 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 12:47 Uhr über die Funkmeldeempfänger und Sirenen alarmiert. Der Einsatzauftrag lautete "H2 - Befehlsstelle besetzen"! Aufgrund von andauernden Starkniederschlägen und diesbezüglichen Unwetterwarnungen, sowie einem damit im Zusammenhang stehenden vermehrten Einsatzaufkommen bei Feuerwehren im Raum Spitzcunnersdorf/Leutersdorf entschied der Dienstgruppenführer der Leitstelle Ostsachsen, die Befehlsstelle der Feuerwehr Sohland besetzen zu lassen. Dies wird seit Kurzem so bei zu erwartenden Flächenlagen praktiziert. Die Leitstelle nimmt dann weiterhin die Notrufe der Bürger entgegen, registriert die Notfälle und schickt die Einsatzaufträge an ausgewählte regionale Befehlsstellen der Feuerwehren. Von dort aus werden dann die Einsätze…
...weiterlesen


Zum 2.Mal an diesem Freitag (23.06.2017) wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 21:07 Uhr durch die Leitstelle Ostsachsen über die Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Auch in diesem Fall galt es, Folgen des Unwetters vom Vortag zu beseitigen! Ein Anwohner hatte im Bereich Fichtestraße/Wehrsdorfer Straße festgestellt, dass an einem Baum unmittelbar über der Wehrsdorfer Straße ein großer Ast lose herunterhing und somit eine Gefahr für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer darstellte. Die Feuerwehr Sohland rückte mit dem HLF 20/16, dem KLF, dem GW-N und dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es handelte…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.31/17: H1 – Baum droht auf Pflegeheim zu stürzen

Erstellt von Rico Hentschel am 23.06.2017


Am Vormittag des 23.06.2017 wurde die Feuerwehr Sohland gegen 10:58 Uhr bereits wieder über die Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. In diesem Fall galt es wiederum, Folgeschäden des Unwetters vom Vortag zu beseitigen. Am Altenpflegeheim an der Sohlander Hauptstraße drohten Bäume auf das Gebäude zu stürzen. Die Sohlander Feuerwehr rückte mit dem HLF 20/16, dem KLF und 12 Einsatzkräften zu der Einsatzstelle aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Nachdem entsprechende Absperrmaßnahmen durchgeführt wurden, beseitigten die Kameraden die Gefahr, indem die Bäume gefällt und entsprechend zerkleinert wurden. Im Anschluß konnte der betroffene Bereich des Pflegeheimes wieder freigegeben werden. Der Einsatz…
...weiterlesen


Kurz nach dem Verkehrsunfall am Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr nach einem schweren Unwetter gegen 17:43 Uhr bereits wieder alarmiert. Ein Schwergewitter hatte große Teile des Gemeindegebietes Sohland mit voller Wucht getroffen und für unzählige Schäden und viele Einsätze aller 3 Ortswehren gesorgt. Speziell die Sohlander Feuerwehr war bis gegen 23:15 Uhr mit 5 Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften ununterbrochen im Einsatz. Als bereits nach kurzer Zeit klar wurde, dass es sich bei diesen Einsätzen um eine sogenannte Flächenlage handelte, wurde in der Wache Sohland eine Befehlsstelle eingerichtet und mit 4 Kameraden besetzt. Alle Einsatzaufträge für das komplette Gemeindegebiet…
...weiterlesen


Zum nächsten Einsatz wurden die Kameradinnen und Kameraden der Sohlander Feuerwehr am Donnerstag, dem 22.06.2017 gegen 13:29 Uhr über die Funkmeldeempfänger alarmiert. Das Alarmstichwort lautete: H1 - VKU Multicar/Pkw - 1 verl.Person - Ölspur. Die Sohlander Brandschützer rückten umgehend mit dem HLF 20/16, dem KLF und dem GW-N zur Einsatzstelle auf die S116 aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, der Rettungsdienst war bereits vor Ort und betreute die beteiligten Personen. Durch die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr wurde die Einsatzstelle mittels Vollsperrung abgesichert, der Brandschutz sichergestellt sowie ausgelaufene Betriebsstoffe mittels Bindemittel unschädlich gemacht. Da bei dem Zusammenstoss der Tank des…
...weiterlesen