Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Statistik

  • 114.442 Besuche seit 02.2017


Hurch ock, woas durt kummandiert!
Doas is de Feuerwehr.
Sieh ock, woas durt exerziert!
Doas is de Feuerwehr.
Do funktioniert und kloappt oalls richtch,­
oals ob`s a Uhrwark wär.
Ja,`s Is dr kee Verein
… su tüchtch wie unse Feuerwehr!!!

Extra-News!!!

Hier sehen Sie den Imagefilm der Feuerwehr Sohland a.d. Spree, produziert im Jahr 2017 von Rico Löb aus Pulsnitz. Nochmals herzlichen Dank für die hervorragende Umsetzung dieses Projektes!



Bereits am Dienstag, dem 14.08.2018 erfolgte gegen 09:22 Uhr die nächste Alarmierung über die Sirenen und Funkmeldeempfänger für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree. Erneut lautete das Alarmstichwort "BMA - Auslösung Feuer - Wehrsdorfer Werkstätten". Gemäß AAO alarmierte die Leitstelle Ostsachsen auch in diesem Fall die Feuerwehren Wehrsdorf, Sohland, Taubenheim, Steinigtwolmsdorf, Schirgiswalde, Wilthen und Cunewalde sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister, den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst und die Polizei. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree rückte binnen kürzester Zeit mit dem HLF 20/16 und dem KLF nach Wehrsdorf aus und erreichte die Einsatzstelle bereits 9 Minuten nach der Alarmierung. Da bereits kurz vor dem Erreichen…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.37/18: Brandsicherheitswache – Waldbühne Sohland

Erstellt von Rico Hentschel am 13.08.2018


Aufgrund der langanhaltenden extremen Trockenheit wurde am Sonntag, dem 12.08.2018 die Feuerwehr Sohland a.d. Spree zur Brandsicherheitswache bei einer Theatervorstellung auf der Sohlander Waldbühne im Bereich der Kälbersteine angefordert. Die Sohlander Floriansjünger kamen im Zeitraum von 14:30 - 18:00 Uhr mit 3 Fahrzeugen (TLF 16/25, KLF und GW-N) und 13 Kameradinnen und Kameraden zum Einsatz. Die Veranstaltung verlief ohne besonderen Vorkommnisse, welche ein Eingreifen der Feuerwehr Sohland erforderlich gemacht hätten. Vielen Dank an alle Besucher für Ihr umsichtiges Verhalten! Bericht: Rico Hentschel - Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree
...weiterlesen


Zum 2. Mal in dieser Woche wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Freitag, dem 10.08.2018 gegen 13:16 Uhr über die Sirenen und Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Das Alarmstichwort lautete in diesem Fall "BMA - Auslösung Feuer - Wehrsdorfer Werkstätten". Gleichzeitig alarmierte die Leitstelle Ostsachsen gemäß AAO für dieses Objekt (Möbel-u. Holzindustrie) die Feuerwehren Wehrsdorf, Steinigtwolmsdorf, Taubenheim, Schirgiswalde, Wilthen und Cunewalde sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister und den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree rückte binnen weniger Minuten mit dem ELW 1, dem HLF 20-16, dem TLF 16-25 und dem KLF nach Wehrsdorf aus. Die ersteintreffenden Kameraden aus…
...weiterlesen


Am Dienstag, dem 07.08.2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 11:43 Uhr über die Sirenen und Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz in die Nachbarstadt Schirgiswalde-Kirschau alarmiert. Das Alarmstichwort lautete "B2RD - Gartenlaube steht in Flammen - 1 Patient". Zeitgleich alarmierte die Rettungsleitstelle Ostsachsen gemäß AAO die Feuerwehren Schirgiswalde, Kirschau, Rodewitz, Wilthen, Crostau, Callenberg, Carlsberg, den Kreisbrandmeister sowie Rettungsdienst und Polizei. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte eine sehr starke Rauchentwicklung festgestellt werden und die anrückenden Einsatzkräfte fuhren auf Sicht. Vor Ort wurde sehr schnell klar, dass es sich nicht mehr nur um einen Laubenbrand handelte! Im Bereich zwischen Wehrsdorfer Straße…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.34/18: B2 – Mittelbrand – Waldbrand in Wehrsdorf

Erstellt von Rico Hentschel am 02.08.2018


Am Mittwoch, dem 1.August 2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 23:31 Uhr über die Sirenen und Funkmeldeempfänger zu einem beginnenden Waldbrand auf der Schirgiswalder Straße in Wehrsdorf alarmiert. Zeitgleich alarmierte die Rettungsleitstelle Ostsachsen die Feuerwehren Wehrsdorf und Taubenheim, den diensthabenden Kreisbrandmeister sowie die Polizei. Die Feuerwehr Sohland rückte binnen weniger Minuten mit allen 6 Einsatzfahrzeugen (HLF 20-16, TLF 16-25, ELW 1, KLF, GW-N und SW 800) nach Wehrsdorf und traf nahezu zeitgleich mit den Wehrsdorfer Kameraden an der Einsatzstelle ein. Unmittelbar neben der Straße brannte auf einer Fläche von ca. 10m² die Böschung, bestehend aus trockenem Laub und…
...weiterlesen


Am Samstag, dem 21.07.2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 10:41 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die Bundesstraße 98 alarmiert. Die Feuerwehr Sohland rückte mit dem HLF 20/16, dem KLF, dem ELW 1, dem SW 800 mit Ölwehranhänger und dem GW-N zu der gemeldeten Einsatzstelle aus und erreichte diese bereits 7 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Im Bereich der Kreuzung B98 (Am Pilzdörfel)/Rösselburgstraße/Scheidenbachstraße war es zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen gekommen. Der Kreuzungsbereich wurde durch den Zusammenstoß vollständig blockiert. 3 Personen wurden nach Auskunft des Rettungsdienstes,…
...weiterlesen


"Nachtruhe beenden" hieß es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Samstag, dem 14.07.2018 gegen 1:16 Uhr. Eine Alarmierung über die Sirenen und Funkmeldeempfänger holte die Kameradinnen und Kameraden aus den Betten! Das Alarmstichwort lautete "BMA-Feuer - Brandmeldung - Altenpflegeheim Schirgiswalde". Zeitgleich alarmierte die Rettungsleitstelle Ostachsen gemäß AAO für dieses Objekt die Feuerwehren Schirgiswalde, Kirschau, Rodewitz, Wilthen, Crostau, Callenberg und Carlsberg sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister und den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst.  Die Feuerwehr Sohland rückte kurzfristig mit dem HLF 20-16, dem KLF und dem ELW 1 in die Nachbarstadt aus und erreichte die Einsatzstelle ca. 10 Minuten nach der…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.31/18: Ausgelöste Rauchmelder in Seniorenwohnanlage

Erstellt von Rico Hentschel am 18.06.2018


Zum dritten Mal an diesem Sonntag (17.06.18) kam die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 15:20 Uhr zum Einsatz. Gemeldet wurde eine ausgelöste Rauchmelderanlage in einer seniorengerechten Wohnanlage in der Sohlander Schlosstraße. Da sich zu diesem Zeitpunkt noch mehrere Einsatzkräfte in der Sohlander Wache aufhielten, wurde vorerst auf eine komplette Alarmierung verzichtet. Die Feuerwehr Sohland rückte binnen 1 Minute mit dem HLF 20-16 und 5 Kameraden zur gemeldeten Einsatzstelle aus, ein weiterer Kamerad verblieb in der Wache. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte bereits von der meldenden Person erwartet und in die Lage eingewiesen. Im Bereich der Flure und im Keller hatten…
...weiterlesen


Am Nachmittag des 17.06.2018 kamen die Einsatzkräfte der Sohlander Feuerwehr noch einmal im Rahmen einer verkehrstechnischen Veranstaltungsabsicherung, in diesem Fall beim Sohlander Schützenumzug, zum Einsatz. In diesem Fall galt es, den Schützenumzug im Bereich der Wehrsdorfer Straße / Hauptstraße / Hainspacher Straße abzusichern und zu begleiten. Auch hier wurden kurzzeitige Vollsperrungen des Verkehrsraumes notwendig, was jedoch kaum zu Behinderungen führte. Diese Veranstaltung verlief ebenfalls ohne Zwischenfälle. Die Feuerwehr Sohland a.d. Spree war von 13:30 Uhr - 15:00 Uhr mit 3 Fahrzeugen (ELW 1, GW-N, KLF) und 6 Kameraden im Einsatz. Bericht: Rico Hentschel - Pressesprecher FF Sohland a.d. Spree
...weiterlesen


Am Sonntag, dem 17.06.2018 war die Unterstützung der Feuerwehr Sohland a.d. Spree im Rahmen einer Sportveranstaltung des Skiclubs Sohland im Ortszentrum gefragt. Die Aufgabe der Sohlander Einsatzkräfte bestand darin, die verkehrstechnische Absicherung im Bereich Bahnhofstraße / Schlossstraße / Förstereistraße durchzuführen. Dazu wurden 6 Absperrposten eingerichtet und eine entsprechende Vollsperrung des betroffenen Bereiches durchgeführt.Der sportliche Wettkampf verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Kleinere Blessuren und Verletzungen bei den Teilnehmern wurden von den Einsatzkräften der SEG des DRK Wilthen vor Ort ambulant versorgt. Die Feuerwehr Sohland war von 8:50 Uhr bis 12:30 Uhr mit 14 Kameraden und 4 Fahrzeugen (ELW 1, KLF, GW-N, TLF…
...weiterlesen