Blaulicht & Martinshorn

Lebensretter




Sponsoren & Gönner



Feuerwehrverband

Feuerwehr-Buchtipps

Statistik

  • 90.177 Besuche seit 02.2017


Hurch ock, woas durt kummandiert!
Doas is de Feuerwehr.
Sieh ock, woas durt exerziert!
Doas is de Feuerwehr.
Do funktioniert und kloappt oalls richtch,­
oals ob`s a Uhrwark wär.
Ja,`s Is dr kee Verein
… su tüchtch wie unse Feuerwehr!!!

Extra-News!!!

Hier ist er nun, der nagelneue Imagefilm der Feuerwehr Sohland a.d. Spree! Produziert wurde das Video von Rico Löb aus Pulsnitz, bekannt auch als “blaulicht-paparazzo“. Die Feuerwehr Sohland setzte sich im Jahr 2015 mit ihrer Bewerbung letzendlich gegen viele andere Bewerber durch. Damals hatte Rico Löb die kostenlose Produktion eines Imagefilmes für eine Feuerwehr öffentlich ausgeschrieben, worauf sich viele Feuerwehren bewarben. Die Arbeit mit dem Team von “blaulicht-paparazzo” hat sehr viel Spass gemacht und das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen!   Nochmals VIELEN DANK!


Einsatz-Nr.19/18: B1 – brennender Pkw auf Tankstellenparkplatz

Erstellt von Rico Hentschel am 05.04.2018


Am Donnerstag, dem 05.04.2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 15:38 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz an einer Tankstelle an der B 98 in Sohland alarmiert. Das Alarmstichwort lautete "B1 - brennender Pkw auf Tankstellenparkplatz". Die Sohlander Feuerwehr rückte mit dem HLF 20-16, dem TLF 16-25, dem KLF und dem ELW 1 zu der gemeldeten Einsatzstelle aus und erreichte diese bereits 5 Minuten nach der Alarmierung. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Etwas abseits des Tankstellengebäudes stand ein Pkw, welcher aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten war. Mehrere Passanten, der Fahrer sowie das Tankstellenpersonal hatten unmittelbar…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.18/18: H1 – Wasserrohrbruch in Wohngebäude

Erstellt von Rico Hentschel am 11.03.2018


Der nächste Einsatz für die Feuerwehr Sohland a.d. Spree folgte am Sonntag, dem 11.03.2018. Gegen 16:25 Uhr wurden die Einsatzkräfte über die Funkmeldeempfänger zu einem Wasserrohrbruch in einem unbewohnten Haus am Sohlander Bergweg alarmiert. Zum Einsatz kamen in diesem Fall das HLF 20/16, das KLF und der ELW 1. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Nachdem sich die Einsatzkräfte Zugang zu dem Gebäude verschafft hatten, wurde eine geborstene Wasserleitung vorgefunden. Diese konnte kurzfristig abgeschiebert werden. Da das leerstehende Gebäude polizeilich versiegelt war, musste auch die Polizei zur Einsatzstelle beordert werden, um das nunmehr durch die Einsatzkräfte beschädigte Siegel zu erneuern.…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.17/18: B1 – Schornsteinbrand – Wohnhaus verqualmt

Erstellt von Rico Hentschel am 07.03.2018


Bereits zum 17. Mal in diesem Jahr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Mittwoch, dem 07.03.2018 gegen 17:44 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Gemeldet wurde in diesem Fall ein Schornsteinbrand in einem Wohnhaus auf der Sohlander Hauptstraße. Zum Einsatz kamen das HLF 20-16, der ELW 1 sowie das KLF. Am Einsatzort wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine entsprechende Lageerkundung durchgeführt. Die Bewohner hatten das Haus bereits unverletzt verlassen. Gemäß Aussage der Anwohner war es unmittelbar nach einem Feuerungsvorgang zu einer starken Verrauchung in dem Wohngebäude gekommen. Dieser Rauch hatte sich beim Eintreffen der Feuerwehr…
...weiterlesen


Auf Nachforderung der Wehrsdorfer Feuerwehr kam die Feuerwehr Sohland a.d. Spree am Samstag, dem 03.03.2018 gegen 21:01 Uhr zum 2. Mal an diesem Tag zum Einsatz. Die Feuerwehr Wehrsdorf rückte bereits gegen 20:30 Uhr zur Beseitigung einer Dieselspur in der Ortslage Wehrsdorf aus. Bei der Erkundungsfahrt stellten die Einsatzkräfte fest, dass sich die Fahrbahnverunreinigung in der Ortslage Sohland auf mehreren Straßen fortsetzte. Daraufhin forderte der Wehrsdorfer Ortswehrleiter die Sohlander Wehr nach.Nach stiller Alarmierung rückte kurz nach 21 Uhr das HLF 20-16 der Feuerwehr Sohland a.d. Spree mit 7 Kameraden zu diesem Einsatz aus. Die Gefahrenstellen wurden durch die Einsatzkräfte entsprechend…
...weiterlesen


Am Samstag, dem 03.03.2018 riefen die Funkmeldeempfänger die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 10:00 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Wehrsdorf. Gleichzeitig alarmierte die Rettungsleitstelle auch die ortsansässige Feuerwehr Wehrsdorf. Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung im Bereich der "Funkenburg", welche der Anrufer von der B 98 aus gesichtet hatte. Die Feuerwehr Sohland rückte mit dem TLF 16-25 und dem GW-N zu der gemeldeten Einsatzstelle aus.Bei der entsprechenden Lageerkundung vor Ort wurde ein angemeldetes Forstfeuer in diesem Bereich als Ursache für die Rauchentwicklung ausfindig gemacht. Mit den anwesenden Personen wurde der Sachverhalt abgeklärt. Da aktuell im Gemeindegebiet Sohland die Waldbrandwarnstufe…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.14/18: H1 – Türnotöffnung Wohngebäude

Erstellt von Rico Hentschel am 26.02.2018


Am Montag, dem 26.02.2018 kam die Feuerwehr Sohland a.d. Spree bereits wieder zum Einsatz. Gegen 9:30 Uhr erfolgte die Anforderung der Einsatzkräfte durch das zuständige Ordnungsamt der Gemeinde Sohland zu einer Türnotöffnung. Da ein alleinlebender älterer Bewohner eines Wohnhauses in Sohland die Haustür nicht mehr öffnete, wurde aufgrund der erhöhten Dringlichkeit die Feuerwehr hinzugezogen. Nach telefonischer Alarmierung rückte das HLF 20/16 gegen 9:33 Uhr mit 4 Kameraden zu der gemeldeten Einsatzstelle aus.  Vor Ort wurden die Einsatzkräfte von einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes in die Lage eingewiesen. Die Kameraden verschafften sich kurzfristig Zutritt zu den Wohnräumen. Für den einzigen Bewohner des…
...weiterlesen


Am Sonntag, dem 25.02.2018 wurde die Feuerwehr Sohland a.d. Spree zum 2.Mal an diesem Wochenende alarmiert. Gegen 15:01 Uhr riefen die Funkmeldeempfänger die Kameradinnen und Kameraden zu einem Einsatz in die Asylbewerberunterkunft nach Wehrsdorf. Das Alarmstichwort lautete in diesem Fall "B1 - BMA Asylbewerberunterkunft Wehrsdorf - Nachschau nach Störung". Zeitgleich mit den Sohlander Einsatzkräften alarmierte die Rettungsleitstelle gemäß AAO die Feuerwehr Wehrsdorf und den Gemeindewehrleiter. Die Feuerwehr Sohland rückte unverzüglich mit dem ELW 1, dem HLF 20/16 sowie dem KLF zu der Einsatzstelle nach Wehrsdorf aus. Vor Ort wurde durch die Feuerwehr Wehrsdorf und den Sohlander Ortswehrleiter eine entsprechende Lageerkundung…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.12/18: B1 – Schornsteinbrand – verqualmte Wohnung

Erstellt von Rico Hentschel am 24.02.2018


Am Samstag, dem 24.02.2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sohland a.d. Spree gegen 06:46 Uhr über die Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz auf die Alte Dorfstraße in Sohland alarmiert. Das Alarmstichwort lautete "B1 - Schornsteinbrand - verqualmte Wohnung - Alte Dorfstraße, Sohland". Die Sohlander Feuerwehr rückte unverzüglich mit dem HLF 20/16, dem TLF 16/25, dem KLF, dem ELW 1 sowie dem GW-N zu der gemeldeten Einsatzstelle aus. Nach einer kurzen Lageerkundung bestätigte sich die Meldung. Im Bereich des Schornsteines war es zu einem Brand gekommen, wodurch auch das Wohngebäude verqualmt wurde. Eine Person musste von der Feuerwehr betreut und im weiteren…
...weiterlesen


Am Freitag, dem 09.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sohland a.d. Spree für das Dienstjahr 2017 im Schulungsraum des Gerätehauses in Sohland statt. Neben den aktiven und passiven Mitgliedern der Sohlander Ortswehr konnte Wehrleiter Mathias Grunert den Sohlander Bürgermeister Hagen Israel, den stellvertretenden Gemeindewehrleiter Bodo Grüner sowie jeweils eine Abordnung der Nachbarwehren aus Taubenheim, Wehrsdorf und dem tschechischen Sluknov begrüßen. Weiterhin konnte sich die Sohlander Feuerwehr auch über den Besuch einer Abordnung der befreundeten Feuerwehr aus Wittenburg in Mecklenburg-Vorpommern freuen! Aus dem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2017 ging u.a. hervor, dass es sowohl dienstlich als auch außerdienstlich wieder ein ereignisreiches…
...weiterlesen

Einsatz-Nr.11/18: Absicherung Faschingsumzug in Schirgiswalde

Erstellt von Rico Hentschel am 13.02.2018


Am Sonntag, dem 11.02.2018 fand wieder der traditionelle große Faschingsumzug in der Nachbarstadt Schirgiswalde-Kirschau statt. Zur Absicherung und Unterstützung wurde in diesem Jahr auch die Feuerwehr Sohland a.d. Spree angefordert. Von 12:40 - 17:00 Uhr kamen 3 Kameraden der Sohlander Wehr mit dem GW-N zum Einsatz. Neben der Feuerwehr Sohland kamen zur Absicherung dieser Großveranstaltung auch die Feuerwehren Schirgiswalde, Kirschau, Rodewitz/Spree, Weifa, Callenberg, Weigsdorf-Köblitz, Wehrsdorf, Taubenheim, die SEG des DRK Wilthen sowie die Polizei zum Einsatz. Ca. 10.000 Zuschauer verfolgten bei allerbester Stimmung den Umzug durch Schirgiswalde, darunter u.a. auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Der Umzug verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle.…
...weiterlesen